Universität Arizona State - Juristische Fakultät

Hochwertige Darstellung von Beweisen auf dem Bildschirm

Verwendete Produkte

Im August 2004 hat die juristische Fakultät an der Arizona State Universität sein Projekt für den Gerichtssaal des 21. Jahrhunderts in der Armstrong Hall abgeschlossen. Der neue Gerichtssaal ist ein bemerkenswertes Beispiel für moderne Technologien, die die Prozessführung und die Entscheidungsfindung an den Gerichten in den USA verbessern. Die WolfVision Visualizer VZ-9 Serie ergänzt eine breite Palette von Präsentations- und Anmerkungsgeräten und wird zur Live-Darstellung von Beweisen auf vier strategisch platzierten Monitoren und auf der ausfahrbaren Wandleinwand verwendet.

Öffnen Sie die Schublade, ziehen Sie den Visualizer-Arm hoch und Sie sind bereit für Ihre Präsentation.
Öffnen Sie die Schublade, ziehen Sie den Visualizer-Arm hoch und Sie sind bereit für Ihre Präsentation.

Die Möglichkeit, Informationen sofort und gleichzeitig zwischen den Teilnehmern auszutauschen und klare Bilder und detaillierte Nahaufnahmen von Beweismaterial in jeder benötigten Perspektive bereitzustellen, schafft nach Meinung vieler Richter und Anwälte eine wesentlich effizientere und qualitativ bessere Erfahrung sowohl für die Prozessbeteiligten als auch für das Gericht. Die Konstruktion des Visualizers ermöglicht es dem Gerichtspersonal, die Schublade des Präsentationspultes zu öffnen, die bei Nichtgebrauch geschlossen und verriegelt werden kann, und den Arm des Gerätes für eine schnelle und einfache Bedienung anzuheben. Diese Funktion optimiert die Platzausnutzung und erhöht die Sicherheit.

Die Bilder werden per Kabel an einen Projektor oder an Monitore übertragen, so dass das Präsentationspult an wechselnde Stellen im Raum bewegt werden kann, ohne dass ein definierter Abstand zur Leinwand erforderlich ist. Der prozessfähige Gerichtssaal wird von einer großen Anzahl häufig wechselnder Studenten für Demonstrationen zur Prozesspraxis sowie von Anwälten aus der Rechtsgemeinschaft des Valley genutzt. Die einfache Bedienung des Gerätes, die auf verwirrende und unnötige Tasten verzichtet, ermöglicht es auch ungeübten Anwendern, den WolfVision Visualizer mit Leichtigkeit zu bedienen. Sie können sich auf das konzentrieren, was bei ihrer Präsentation im Gerichtssaal am wichtigsten ist: ihr Publikum und die Botschaft, die sie vermitteln müssen.

Student bei der Erläuterung seiner Anmerkungen an der Arizona State Universität, Juristische Fakultät.
Student bei der Erläuterung seiner Anmerkungen an der Arizona State Universität, Juristische Fakultät.

Da sich die Technologie weiterentwickelt, müssen wir sie als Teil des juristischen Prozesses mit einbeziehen. Die implementierten Technologien verbessern die Lehrmöglichkeiten im Gerichtssaal erheblich.

Professorin für Recht und Geschäftsführerin des klinischen Programms - Arizona State Universität - Juristische Fakultät

Vorschaumonitor ermöglicht reibungslose Vorbereitung und Präsentation von Beweisen

Die Freeze-Funktion des Visualizers ermöglicht es den Präsentatoren, professionell und einfach zum nächsten Beweisstück zu wechseln. Durch Drücken der Freeze-Taste wird das Bild des zuvor präsentierten Objekts auf dem Display gehalten. So können sie das nächste Objekt diskret auf der Arbeitsfläche des VZ-9 Visualizers platzieren und das richtige Detail heranzoomen, ohne dass das Publikum abgelenkt wird. Auf dem integrierten Vorschaumonitor können die Vortragenden bequem eine Vorschau des nächsten Bildes sehen. Durch erneutes Drücken der Freeze-Taste verschwindet das "eingefrorene" Bild und das nächste Beweisstück wird wieder perfekt live auf den Monitoren dargestellt.

Die ASU-Gerichtssaal-Installation beinhaltet ein Video-Annotation-Gerät, welches es ermöglicht, die vom Visualizer angezeigten Bilder direkt auf den berührungsempfindlichen LCD-Monitoren zu kommentieren, darauf zu zeichnen oder etwas zu markieren. Die gleiche Funktion ist am Monitor des Präsentationspults verfügbar. Sowohl Visualizer-Bilder als auch Anmerkungen werden gleichzeitig und in Echtzeit angezeigt, was eine schnelle Reaktion und Interaktivität ermöglicht.

Die Möglichkeit, zwischen dem Visualizer-Bild und den Bildern auf Laptops, VHS- oder DVD-Playern, die per Videokonferenz eingebracht werden, umzuschalten, erleichtert die Abläufe im Gerichtssaal und ermöglicht Echtzeit-Transkriptionen. Viele Prozessanwälte und Gerichtsvollzieher sind der Meinung, dass die Qualität der Gerichtsprozesse und das Tempo der Gerichtsverfahren dadurch stark verbessert wurden.

Der Gerichtssaal des 21. Jahrhunderts an der juristischen Fakultät der Arizona State Universität.
Der Gerichtssaal des 21. Jahrhunderts an der juristischen Fakultät der Arizona State Universität.

Vergleichbare Produkte

Dokumentenkamera / Visualizer VZ-9.4L, Front
VZ-9.4F
  • Preisgekröntes Design
  • Hochauflösende Kamera
  • Full HD Aufnahme & Streaming
  • Langlebig gebaut
Dokumentenkamera / Visualizer VZ-9.4L, Front synchronisierte Lasermarkierung
VZ-9.4L
  • Preisgekröntes Design
  • Fokus auf Benutzerfreundlichkeit
  • Einzigartige synchronisierte Lasermarkierungen
  • Aufzeichnungs- und Streaming-Fähigkeit

Weitere Anwendungsbeispiele

Der McGlothlin Gerichtssaal am College of William & Mary.
Landesgericht Karlsruhe
Exterior view of Ninth Judicial Circuit Court of Florida
Hochsicherheitsgerichtssaal Stadelheim, München
The Desktop Visualizer picks up 3 dimensional objects and is then quickly and easily stored by attorneys after displaying important evidence.
1 /5
College of William & Mary

Verbesserung der Justizverwaltung durch Technologie

Lesen Sie mehr
Landesgericht Karlsruhe

Moderne AV-Technik spielt eine wesentliche Rolle

Lesen Sie mehr
Ninth Judicial Circuit Court of Florida

Cynap und Visualizer für die flexible Darstellung von Beweisen.

Lesen Sie mehr
Stadelheim Gerichtssaal München

Hochwertige Bildschirmanzeige von Beweisen

Lesen Sie mehr
Oberster Gerichtshof des Staates New York

Umfassende und detaillierte Präsentation von Beweisen vor Gericht

Lesen Sie mehr

Folge uns auf Social Media

Kontakt
Test Bild
WolfVision GmbH
Oberes Ried 14
AT-6833 Klaus

+43 5523 52250 [email protected]