Universität Penn State

Studieren der Vergangenheit mit einem VZ-C6 Decken Visualizer

Verwendete Produkte

In vielen Hochschuleinrichtungen geht das Studium der Vergangenheit mit der Bewahrung der Geschichte für zukünftige Generationen einher. In den Fachbereichen mit diesen besonderen Sammlungen können jahrhundertealte Artefakte und Manuskripte, die Einblicke in die Welt und ihre Völker über die Jahrhunderte hinweg gewähren, mit viel Sorgfalt studiert werden. Der Fachbereich Preservation, Conservation & Digitization der Pennsylvania State University hat sich genau diesem Ziel verschrieben.

Die Bibliothek der Penn State University gilt als eine der zwei besten öffentlichen Forschungsbibliotheken in den Vereinigten Staaten und umfasst 13 Fachbibliotheken mit mehr als acht Millionen Schriften, die sich mit einer Vielzahl von Disziplinen beschäftigen. Besonders stark vertreten sind dabei die Sammlungen, die sich mit Pennsylvania beschäftigen, darunter Themen wie Religion, die Geschichte des Bürgerkriegs, Bergbau, Atomkraft, Landwirtschaft usw.

Der VZ-C6 Visualizer wird zur Einweisung während einer Konservierungsbehandlung von Bill Minter, Senior Buch Konservator, verwendet

Die umfangreichen Sondersammlungen beherbergen über 200.000 Druckschriften, 25 Millionen archivierte Aufzeichnungen und Manuskripte sowie mehr als eine Million Fotos, Karten, Drucke und audiovisuelle Objekte. Für diese Fülle an Gegenständen und Objekten benötigte die Bibliothek eine Lösung, die diese speziellen visuellen Inhalte korrekt wiedergeben kann und gleichzeitig mobil genug ist, um in verschiedenen Räumen eingesetzt zu werden. Die Antwort auf diese Herausforderung war ein WolfVision VZ-C6 Visualizer für die Deckenmontage. Der leitende Buchrestaurator William Minter über die Umsetzung:

„Der Grund für die Anschaffung des WolfVision Visualizers war die detaillierte Abbildung der Bücher während ihrer Restaurierung, die wir zeigen und auch teilen wollten. Wir erfuhren von dem WolfVision VZ-C6 Visualizer, der in der Regel an der Decke eines Unterrichtsraums montiert wird. Wir zeigen unsere Arbeiten aber manchmal in einem Raum und sind beim nächsten Mal damit schon in einen anderen Fachbereich umgezogen. Gleichzeitig wollten wir die Kamerabilder auch mit dem Fachbereich Special Collections der Bibliothek teilen können. Also haben wir uns entschieden, die Kamera auf einem Wagen zu montieren, mit dem wir uns zwischen verschieden Standorten bewegen können.“

Mit dieser speziellen Lösung können die Mitarbeiter der Bibliothek und die Kuratoren den Wagen in jeden Raum mitnehmen und die filigranen Details der Arbeiten zeigen. „Durch die niedrigere Montage ist es in der Regel dennoch möglich, ein aufgeschlagenes Buch im Vollbildmodus auf einem Monitor zu zeigen. Hinzu kommt, dass mit der Zoom-Funktion der Kamera außergewöhnliche Nahbildaufnahmen von Bereichen bis zur Größe einer Kreditkarte gezeigt werden können“, fügt Minter hinzu.

Mit diesem speziellen Aufbau können die Bibliothek und ihre Fachbereiche verschiedene neue Aspekte des Materials aus den Sammlungen zeigen und teilen. Minter gibt ein Beispiel: „Während einer Vorlesung über die Sondersammlungen haben wir unsere Reproduktion des berühmten ‚Book of Kells‘ mit den Zierbuchstaben aus verschlungenen Tierkörpern gezeigt. Durch die Darstellung dieser Buchstaben im Vollbildmodus konnten alle Studenten die einzigartigen Verzierungen noch genauer betrachten. Und das macht natürlich Spaß!“ Das patentierte synchronisierte Lichtfeld des VZ-C6 bietet aber noch einen weiteren Vorteil. „Diese Funktion eignet sich besonders gut für unsere Bücher. Dadurch können wir mit einem „Lichtbogen“ arbeiten. Das ist eine dünne, beleuchtete Tafel, die zwischen zwei Seiten eines Buchs eingefügt werden kann. Mit diesem Bogen können wir die Struktur von handgeschöpftem Papier, insbesondere die Wasserzeichen, sichtbar machen“, erklärt Minter.

Der Monitor wird während einer Vorlesung mit Dr. Robin Thomas, außerordentlicher Professor für Kunstgeschichte, auf dem Wagen montiert gezeigt.

Die Verwendung des WolfVision Visualizers kann die Qualität unserer Vorlesungen grundlegend verbessern. Wir sind dadurch in der Lage, viel mehr seltene Stücke tatsächlich mit in die Vorlesung zu bringen. Durch die Installation der festen Kamera auf einem mobilen Wagen kann darüber hinaus jeder beliebige Raum in der Bibliothek in einen Unterrichtsraum umgewandelt werden. Mit dem Visualizer wird auch die Anzahl der Mitarbeiter, die mit Büchern oder Manuskripten umgehen müssen, verringert. Dadurch wird die Effizienz gesteigert und unsere empfindlichen Stücke sind weniger Verschleiß ausgesetzt.

Kuratorin für seltene Bücher und Manuskripte - Universität Penn State

Besonders hilfreich ist die Funktion, auch die kleinsten Details von Handschriften oder visuellen Elementen unter die Lupe nehmen und so vergrößern zu können, dass Abbildungen auf dem Monitor besser lesbar sind als mit bloßem Auge. Als Lehrkraft liebe ich die spontanen „Ohs“ und „Ahs“, wenn die Zuhörer die Schönheit einer filigranen Zierkante eines mittelalterlichen Manuskripts entdecken oder die winzigen Marginalien einer Bibel aus dem 15. Jahrhundert lesen können.“

Praktikantin Olivia Kuzio ist derselben Meinung: „Durch die Verwendung des Visualizers in Vorlesungen und Praxisseminaren können sich die Studenten viel besser mit den präsentierten Materialien auseinandersetzen. Ich habe bei Präsentationen selbst schon passiv und aktiv mit dem System gearbeitet und wünschte, es würde häufiger und für noch mehr Anwendungen eingesetzt, denn der Dozent ist in der Lage, einzigartige Details und Nahaufnahmen mit seinen Zuschauern zu teilen.“ Der mobile WolfVision VZ-C6 Visualizer ist in der Bibliothek der Penn State University ein wertvolles Lehrinstrument. Durch die vielen Vorteile und Möglichkeiten, kostbare Stücke zu zeigen und zu teilen, haben sich die Studienbedingungen für die Studenten und Wissenschaftler laut der Mitarbeiter wesentlich verbessert.

Sandra Stelts, Kuratorin für seltene Bücher und Manuskripte, mit einer naturgetreuen Nachbildung des BOOK OF KELLS und einem illuminierten Anfangsbuchstaben, Frühjahrssemester 2017

Verwendete Produkte

Decken Visualizer VZ-C6, seitliche Ansicht von unten 3
VZ-C6
  • Großer Zoombereich
  • Einfachste Positionierung dank synchronisiertem Lichtfeld
  • Ideal für die Abbildung größerer Materialien
  • Schattenfreie Beleuchtung / Beleuchtung von hohlen Objekten

Weitere Anwendungsberichte

WolfVision VZ-3neo Visualizer installiert in einem Hörsaal der BI Norwegische Wirtschaftshochschule...
Unterrichtsraum für aktives Lernen an der City, Universität London, Fachbereich Journalismus.
Mobile interaktive Touchpanels von Philips im EMSD-Unterrichtsraum
Zwei nebeneinander installierte WolfVision VZ-9.4F Visualizer an der Heriot-Watt Universität..
Sabah Al-Salem Universität, COAE, WolfVision Visualizer Systeme helfen bei der Live-Darstellung von Bildschirminhalten.
Jeder Arbeitsplatz verfügt über zwei Cynap Cores, und die Bildschirme im Raum sind entweder links oder rechts gruppiert, so dass ein Dozent Inhalte entweder an den rechten oder linken Bildsch
WolfVision Visualizer installiert auf einem Rednerpult an der Meiji Universität
Multifunktionaler Besprechungsraum an der Nationalen Universität für Technologie, Moskau, Russland.
WolfVision Cynap: gleichzeitiges Multimedia-Streaming und Aufzeichnung auf 127 Computern an der Okayama Universität, Japan.
Großer Hörsaal an der SDSU mit einem WolfVision Decken Visualizer, der an der Decke über dem Lehrerpult montiert ist.
Kollaborativer Unterrichtsraum für aktives Lernen an der Staffordshire Universität
LED-Beleuchtungssystem ist speziell für die Arbeitsfläche optimiert
Technik Gebäude 2, Universität Kalifornien, Santa Cruz, USA.
Multifunktionaler Unterrichtsraum für aktives Lernen, Universität Dundee, Dalhousie Gebäude
Universität Glasgow, Außenansicht
Außenansicht, Universität Idaho, USA
Universität Oslo, Norwegen, Fakultät für Rechtswissenschaften. Eine der führenden Institutionen für juristische Ausbildung und Forschung in Skandinavien.
Universität Siegen: WolfVision VZ-C6 Decken Visualizer: Hervorragende Live Bildverarbeitung
Universität Tennessee, Knoxville, USA
WolfVision Cynap wird für das Live-Streaming von Unterrichtsinhalten zwischen den Labors an der Universität Westminster eingesetzt.
Washington State Universität, Außenansicht
Innovativer Unterrichtsraum an der Universität Warwick, mit zwei installierten WolfVision Visualizern zur Unterstützung der Bildschirmpräsentation von Handschriftlichem und anderen Materialie
1 /22
BI Norwegian Business School

Visualizer-Systeme - Gebaut für die Ewigkeit!

City, University of London

Herausragende vSolution MATRIX-Installation in der Abteilung für Journalismus

Lesen Sie mehr
EMSD Hong Kong

Cynap spielt eine Schlüsselrolle bei hochmodernen Lernräumen

Lesen Sie mehr
Heriot-Watt Universität

VZ-9.4 Visualizer-Systeme stehen im Mittelpunkt

Lesen Sie mehr
Universität Kuwait: Sabah Al-Salem

Grundlegende Visualizer Bildgebung im Klassenzimmer

Lesen Sie mehr
London Business School

Beeindruckende vSolution MATRIX-Klassenzimmer-Installation für aktives Lernen

Lesen Sie mehr
Meiji University, Tokyo, Japan

Live Visualizer-Bildgebung im Klassenzimmer

Lesen Sie mehr
NUST (MISIS), Moscow, Russia

Cynap: Das Herzstück des modernen Meetingraums

Okayama University

Verwendung von Cynap-Systemen für hochleistungsfähiges Multimedia-Streaming und -Aufnahme.

Lesen Sie mehr
San Diego State University (SDSU)

Hochwertige Bildgebung im Klassenzimmer

Lesen Sie mehr
Staffordshire University

Flexibler Unterricht im aktiv lernenden Klassenzimmer mit Cynap

Lesen Sie mehr
Tokyo Keizai University

VZ-3neo Visualizer - Platzsparend auf dem Klassenzimmerpult

Lesen Sie mehr
Universität Kalifornien, Santa Cruz

WolfVision Visualizer spielen eine Schlüsselrolle in jedem Klassenzimmer

Lesen Sie mehr
Universität Dundee, Schottland

Aktives Lernen im kollaborativen Klassenzimmer mit Cynap Systemen und vSolution MATRIX

Lesen Sie mehr
Universität Glasgow

Live-Bilder mit einer EYE-14-Kamera während des Online-Unterrichts

Lesen Sie mehr
Universität Idaho

Collaborative learning with VZ-C6 Visualizer and Cynap systems.

Lesen Sie mehr
Universität Oslo

Zukunftsorientiertes Lernen an der Fakultät für Rechtswissenschaft

Lesen Sie mehr
Universität Siegen

Decken Visualizer VZ-C6: Erfolgreiche Live-Bildgebung

Lesen Sie mehr
Universität Tennessee, Knoxville

Cynap Systeme verändern Lernumgebungen im Klassenzimmer

Lesen Sie mehr
Universität Westminster

Synchrone hybride Lernumgebungen mit Cynap-Systemen

Lesen Sie mehr
Washington State Universität

Flexibles AVoIP-Klassenzimmer für aktives Lernen mit Cynap und vSolution MATRIX

Lesen Sie mehr
Universität Warwick

WolfVision Visualizer: Unverzichtbare Bildgebung in allen Klassenzimmern

Lesen Sie mehr

Folge uns auf Social Media

Kontakt
Test Bild
WolfVision GmbH
Oberes Ried 14
AT-6833 Klaus

+43 5523 52250 wolfvision@wolfvision.com