In die Zukunft investieren – mit hybriden Lernformen

Cynap sorgt für eine konsistente Unterrichtserfahrung sowohl für Studenten im Präsenz- als auch im Fernunterricht

Vom traditionellen Klassenzimmer zum hybriden Lernraum

Die Herausforderungen der Corona-Pandemie haben uns in vielen Bereichen unseres Lebens zum Umdenken veranlasst, so auch auf dem Gebiet der Wissensvermittlung. Viele Bildungseinrichtungen mussten ihre bisherigen Methoden überdenken und rasch in Technologien investieren, die den notwendig gewordenen Online-Unterricht unterstützen oder den Ausbau von hybridem Lernen ermöglichen.

Die Nutzung digitaler Kollaborationssysteme zur Förderung multimodaler und hybrider Unterrichtsmodelle nimmt immer schneller zu, ebenso die Nachfrage nach simultanem Unterricht für Präsenz- und Online-Teilnehmer/innen. Ein unaufhaltsamer Wandel in der Art und Weise, wie Schulen, Hochschulen und Universitäten an die Gestaltung der Lehre herangehen und zukünftig herangehen werden, hat begonnen.

Universität Loughborough: Live Darstellung von digitalen Inhalten zusammen mit physischen Objekten und der Erfassung von Handschriftlichem für Präsenz-, Online- und Hybrides Lernen.

Ein durch und durch hybrider Campus

Was früher ein erheblicher Kosten- und Komplexitätsfaktor in der Anschaffung adäquater Systeme war und bei Bildungseinrichtungen oft nur zur Installation vereinzelter kollaborativer Arbeitsräume als Aushängeschild mit begrenztem Zugang geführt hat, ist heute weitaus kostengünstiger und einfacher zu lösen. Allein mit der Cynap-Familie stehen den Lehranstalten vier unterschiedliche Modelle zum einfachen und schnellen Einsatz zur Verfügung. Durch den individuell bestimmbaren Funktionsumfang kann mit der entsprechenden Cynap-Variante jeder Anforderung und Raumgröße entsprochen werden. Das User-Interface ist dabei einheitlich gleich und sogar mit dem German Design Award ausgezeichnet!

Die Nutzer des Systems können reibungslos zwischen kleinen Seminarräumen, großen Hörsälen und Active Learning-Umgebungen wechseln, ohne sich mit technologischen Herausforderungen herumschlagen zu müssen. Die Handhabung ist derart einfach und intuitiv, dass die User im Normalfall ohne zusätzlichen Support zurechtkommen.

Ein einheitliches Lernerlebnis für alle Studenten an der Universität Westminster mit WolfVision Cynap.

Dank der Kombination der Cynap Pure Pro, Core Pro und Cynap Systeme ist es Schulen, Hochschulen und Universitäten erstmals möglich, hybride Arbeitsräume in jeglicher Dimension auf dem Bildungsgelände zu etablieren, um diese einer Vielzahl Lernwilliger zugänglich zu machen.

Solutions Architect - WolfVision

Raumübergreifendes Streaming und Webcasting

Die Möglichkeit, über ein Netzwerk zu streamen, begünstigt die virtuelle Erweiterung von Schulungsräumen und steigert gleichzeitig deren Flexibilität. Wenn Social Distancing zum Thema wird, oder große Teilnehmerzahlen auf geringe Raumkapazitäten treffen, kann rasch der Bedarf entstehen, Inhalte live über den Bildschirm an unterschiedliche Standorte zu streamen.

Neben der räumlichen Frage kann Streaming auch aufgrund anderer Vorgaben erforderlich sein. Beispielsweise wenn ein Teil des Unterrichts medizinische Verfahren behandelt, bei denen es gilt, strenge Hygienevorschriften einzuhalten.

All diese Aspekte – ob überbuchte Vorlesungen oder die digitale Übertragung in unterschiedliche Räumlichkeiten – bringen zusätzliche Herausforderungen in der Planung und Koordination der Raumbelegung mit sich. Mit dem Cynap-System können genau diese Themen schnell und einfach gelöst werden und bringen zukünftig eine enorme Erleichterung, selbst wenn Engpässe nur temporär auftreten.

WolfVision Cynap wird für das Live-Streaming von Unterrichtsinhalten zwischen den Labors an der Universität Westminster eingesetzt.

Ihr Meeting flexibel steuern

Die Cynap unterstützt die sogenannte ‘bring your own meeting’-Technologie. Damit können Sie ein Zoom- oder Microsoft Teams-Meeting von jedem Raum und jedem Gerät aus abhalten, ohne auf die Ausstattung vor Ort zurückzugreifen. Der Vorteil gegenüber anderen Systemen liegt im simultanen Teilen von Multimedia-Inhalten aus mehreren Quellen auf den Bildschirmen von Präsenz- und Online-Teilnehmern.

Das Ziel dabei ist, für alle Studierenden eine einheitliche Lernerfahrung zu ermöglichen, ganz besonders dann, wenn der Unterricht online stattfindet.

Ihr all-in-one Cynap Präsentations- und Kollaborationssystem gibt Ihnen somit die Freiheit jederzeit zwischen Präsenz-, Online- und Hybrid-Modus hin und herzuwechseln.

Dynamischer Unterricht

Unterricht auch für Studenten zugänglich zu machen, die nicht persönlich im Hörsaal anwesend sind, ist ein wichtiger Aspekt in der modernen Wissensvermittlung. Dies kann entweder durch Live-Streams oder auch durch simultane Aufzeichnung der Vorlesung erreicht werden.

Durch Funktionalitäten, die das Streamen von Bildschirminhalten auf einzelne Schüler-Laptops, Smartphones und Tablets ermöglichen, wird das zur Verfügung stellen, von Unterrichtsmaterial für ein breiteres Publikum ganz einfach. Auch die Unterstützung von Studenten mit besonderen Lernbedürfnissen kann so viel besser integriert werden, da diese die aktuelle Lehrveranstaltung auf ihrem eigenen Gerät verfolgen können.

Hybride Lernerfahrung: Präsenz- und Online-Veranstaltung können mit den WolfVision Cynap Systemen kombiniert werden.

Technologien für die Zukunft

Für Technologie-affine Menschen war der Wechsel ins Homeoffice und die damit verbundene digitale Zusammenarbeit relativ einfach zu bewältigen. Damit dies auch für alle anderen so unbeschwert gelingt, hat es sich WolfVision seit je her zur Kernaufgabe gemacht, seine Produkte so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Besonders für noch unerfahrene Benutzer sollen der Zugang und die Bedienung so leicht und unkompliziert wie möglich sein, damit die Anpassung an neue Tools und Technologien gelingt und somit auch für hybrides Lernen den Weg ebnet.

Cynap User Interface
Kontaktieren Sie uns!
Finden wir gemeinsam heraus, wie WolfVision Sie dabei unterstützen kann, Ihre individuellen Anforderungen bestmöglich umzusetzen.
Test Bild
WolfVision GmbH
Oberes Ried 14
AT-6833 Klaus

+43 5523 52250 [email protected]

Folgen Sie uns auf Social Media